Bei Stress befindet sich dein Körper in einem Ausnahmezustand. Alle Systeme im Organismus arbeiten im Notfall-Modus. Längere Belastungen bewirken oft Folgeschäden. Diese lassen sich jedoch vermeiden, wenn man rechtzeitig gegensteuert.

Vitale Kost für ein vitales Leben. Die richtige Ernährung gegen Stress!

Vitale Kost für ein vitales Leben. Die richtige Ernährung bei Stress!

Vitale Ernährung bei Stress

Zu den wichtigsten Faktoren bei der Auflösung von Stress gehört auch eine vitale Ernährung. Darum ist die Ernährung auch ein wichtiges Kapitel in meinem bewährten Stressmaster Training. Verdauung und Stoffwechsel verbrauchen auch bei ruhigeren Normalbedingungen sehr viel Energie.

Generell kann man sagen: Je mehr du deinem Körper zuführst, desto mehr muss er arbeiten. Leider ernähren sich heute viele Menschen mit minderwertiger Industriekost. Dazu kommen noch zahlreiche Gifte in unseren Lebensmitteln. Der Körper reagiert darauf mit Stress und Krankheitssymptomen.

Und was macht ein ohnehin schon überstrapazierter Stoffwechsel bei Dauerstress? Er spielt verrückt!

Was genau in deinem Körper bei Dauerstress vorgeht, erfährst du in meinem Artikel Symptome durch Stress

Hier möchte ich dir einen einfachen Ernährungsplan für gestresste Menschen empfehlen:

  1. Iss weniger, dafür gute Qualität! Biologische Lebensmittel, besonders Rohkost enthalten die wichtigen Vitalstoffe, die du zum Stressabbau brauchst.
  2. Trink viel gutes Wasser, mindestens 2 Liter täglich! Je gestresster du bist, desto mehr Wasser brauchen deine lebenswichtigen Organe.
  3. Lass dir Zeit für ein genussvolles Essen! Herunterschlingen erzeugt noch mehr Stress im Bauch.
  4. Schenke deinem Körper Erholungspausen mit Fasten. Trinke dafür mehr und ruh dich aus. So kommst du wieder besser auf Touren.
  5. Finger weg von Alkohol, Drogen, Zigaretten, Energy – Drinks und diversen Aufputschmitteln. Sie schaden deiner Gesundheit.
  6. Süße Naschereien erschweren den Stressabbau!
  7. Mach einen Laborcheck über den Zustand deiner Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine und Aminosäuren. Informiere dich bei Experten, welche Nahrungsergänzungsmittel für dich sinnvoll sind.
  8. Viele Gestresste haben ein gestörtes Milieu im Darm und brauchen Aufbauhilfen für ihre Darmbakterien. Sprich mit Fachleuten darüber.

Echte Stressfitness kann nur funktionieren, wenn du deinen hochsensiblen Körper mit natürlicher vitaler Kost ernährst!

Wenn du lernen möchtest, wie du nicht nur ernährungstechnisch, sondern rundum so richtig „stressfit“ wirst, dann möchte ich dir mein 21-Tage Stressmaster Training empfehlen! Ich freue mich, wenn du dabei bist!

Anti-Stress Ernährung
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.